AIDAmars kleine Schwester: Clubnacht auf AIDAstella

von  Taufpatin Sissi 13. März 2013 22:45
AIDAmars kleine Schwester: Clubnacht auf AIDAstella

"Liebe Sissi,

Ab März 2013 leuchtet ein neuer Stern am Kreuzfahrthimmel: AIDAstella! Unsere zehnte Schönheit der Meere wird am 16. März 2013 in Warnemünde getauft.
Du hast die einmalige Gelegenheit, unser neues Schiff als eine der Ersten kennenzulernen. Wir laden dich und deine Begleitung herzlich ein, auf AIDAstella während der AIDA Clubnacht von Emden nach Hamburg unser Gast zu sein..."
Nach dieser fantastischen Nachricht, welche ganz unerwartet letzte Woche in mein E-Mail Postfach flatterte, hieß es am Montag, den 11.03.2013 Leinen los am OMYA-Kai in Emden.
Zusammen mit meiner Mami  und vielen anderen AIDA-Clubmitgliedern ging es vorgestern um 11:30 mit dem Busshuttle von Hamburg auf nach Emden.
 Hier erwartete uns bereits das neue Traumschiff.
Ich kann mich noch gut an meine letzte Clubnacht auf AIDAmar erinnern und muss sagen: auch wenn ich die erste Begegnung mit der "kleinen" stella deutlich entspannter angehen konnte, klopfte mein Herz während der Busfahrt schneller als sonst. Aber wem geht es anders, wenn man Familienzuwachs bekommt? :)

Der neue Stern der Kussmundflotte ist wieder einmal bildschön geworden und es war etwas ganz Besonderes,  als eine der Ersten mit an Bord gehen zu dürfen.
Am meisten gefreut habe ich mich über den "Walk of fame"! Meine Mama war fast zu Tränen gerührt, als sie gelesen hat, dass mein Name auf dem Stern der mar verewigt ist und ich selbst musste auch erst 2x hinsehen um es Glauben zu können.

Walk of fame

 


Nach unserem ersten kleinen Rundgang über das neue Schiff ging es zum Essen ins Bella Donna.. und ins Marktrestaurant.. und wieder ins Bella Donna.. und.. Naja ihr kennt das ja mit dem Essen an Bord :D

Das Abendprogramm im Theatrium hat auch echt Spass gemacht, vor allem war ich gespannt auf die neue Show "Utopia". Sie ist ganz anders als "Kauri" aber ebenso magisch und die Kostüme waren mal wieder der Knaller. Hut ab vor allen, die an diesen zauberhaften Shows mitwirken, sie machen jeden Aufenthalt auf einem AIDA Schiff noch abwechslungsreicher und unterhaltsamer. Außerdem lässt sich während einer der Shows perfekt der erste, zweite, dritte.. Cocktail zum Einstimmen auf die Anytime Bar schlürfen ;)

Apropos Anytime Bar!! Wie viele Minuten Clubtanz waren es genau? :D ich habe die Anytime glaube ich noch nie SO voll gesehen. Die Stimmung war toll, die Musik auch und vor allem die Leute die ich (wieder-)getroffen habe! Danke für die witzigen Gespräche. Und an dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an Urs und Miri, die mich ein bisschen auf meine letzte Reise mit der mar zurück geholt haben.... Moment, ich muss kurz ein wenig träumen..... fertig.
Es tat wirklich verdammt gut, einfach mal wieder an Bord zu sein und den Alltag zu vergessen, zu lachen, zu tanzen, frei zu sein und das am schönsten Plätzchen auf der Erde.

Überraschendes AIDAsehen in der Anytime Bar

 


Ich muss zugeben, dass ich bei der Präsentation der "neuen Generation" wirklich für kurze Zeit mit offenem Mund im Theatrium saß. Zur Zeit ist die Vorstellung von diesem neuen "Ozeanriesen" noch so weit weg aber genauer betrachtet sind zwei Jahre so schnell vorbei, dass das 11. AIDA-Kind schon fast im Hamburger Hafen liegt. Wer geht denn mit auf die verrückteste Jungfernfahrt in der AIDA Geschichte? 86 Tage. 22 Länder. 39 Häfen.
Wahnsinn!

So ihr Lieben, ich möchte euch nicht länger mit meinen Eindrücken langweilen :) ich kann nur sagen: die AIDAstella ist mal wieder eine Reise wert!
Und da auch bei mir nach AIDA vor AIDA ist, zähle ich ab heute die letzten 46 Tage bis zum nächsten Besuch auf meinem Patenkind! Jippiee :)

AIDAseeehen aus dem verschneiten Hamburg!
Eure Taufpatin,
Sissi
 

Da muß ich "locke 1822" zustimmen! Für die Fans/Gäste "draußen" wurde von AIDA-Cruises nicht wirklich viel geboten. Schade! Es spielte sich alles an Bord ab. Da habt Ihr Euch in Hamburg mehr Mühe gegeben.

von heiko-hro am 17. März 2013 um 21:56 Uhr

Hallo, waren in Warnemünde um uns die Taufe live vor Ort zu erleben. Hatten uns für die "Außenwelt" mehr versprochen als nur ein Drehrad und den Shantychor.

von locke1822 am 17. März 2013 um 17:37 Uhr

Hallo Sissi,
wir können Deine Eindrücke von der Clubnacht nur bestätigen,wir waren dabei und es war toll. Die Show Utopia war sensationel und Marianne Rosenberg hat uns alle zum Mitsingen animiert, es war sooo schööön. Wir haben noch 44 Tage bis zum AIDAsehen. Gruß Jutta

von JuMu am 14. März 2013 um 22:25 Uhr

Liebe Sissi,
vielen Dank für den tollen Bericht mit so vielen Emotionen. Das kann ich sehr gut nachempfinden. Bei mir sind es noch 56 Tage bis AIDAsol ab Hamburg. Juchu! Wünsche Dir weiterhin alles Gute und hoffe, dass Du auch von deiner nächsten AIDA Fahrt berichten wirst. Liebe Grüsse aus Baden-Württemberg
Anja

von Anjaa am 14. März 2013 um 17:17 Uhr

netter Bericht der Clubnacht.

von AidaTina am 14. März 2013 um 15:18 Uhr

Sehr schöner Bericht. Man sieht auf den Bildern auch dei Freude.

von Rene_Petra am 14. März 2013 um 08:47 Uhr

Die AIDA Community

Alle user