AIDA Weblounge - Blogs

Atlantiküberquerung - Land in Sicht!

von  Michael Hiereth 09. April 2013 14:53
Atlantiküberquerung - Land in Sicht!

Liebe AIDA Fans,


in den vergangen Tagen konntet ihr „lesend“ mit uns den Atlantik überqueren. So herrlich unsere Überfahrt und die sechs Seetage auch waren und so entspannend der Blick aufs weite Blau – irgendwann sehnt sich das Auge wieder nach Abwechslung.


Da wartete nach 2.634 Seemeilen über den Atlantik und nach über sechs Monaten fern von Europa die wunderschöne Insel Madeira auf uns. Bei etwas kühleren Temperaturen als in unserem letzten Hafen Barbados vor einer Woche brachte Kapitän Pedro Ziegler unser Schiff vormittags an die Pier.

„Landgang“ war ausgerufen und nach den Tagen auf hoher See leerte sich AIDAaura recht schnell. Bis auf 190 Gäste zog es alle erst einmal zum Spaziergang in den Ort Funchal. Dort gönnte man sich einen galão (Milchkaffee) mit einem pastel de nata (Gebäck aus Blätterteig und Pudding) oder vertrat sich einfach nur einmal die Beine und guckte sich unser Schiff von Landseite aus an.


Zwar wurden wir tagsüber ab und an von dem einen oder anderen Schauer heimgesucht, dies brachte uns jedoch das wohl schönste Bild dieses Tages mit dem ich – gemäß dem Spruch „ein Bild sagt häufig mehr als 1000 Worte“ – meinen Blog heute beenden möchte.



Ihr Michael

Ich habe bereits 3 x von Teneriffa aus im Winter die Insel Madeira mit der AIDA besucht, ich war jedesmal begeistert und freue mich schon jetzt, im Januar oder Februar 2014 wieder diese Tour machen zu können.

von hagescho am 02. Mai 2013 um 22:56 Uhr

Ein wirklich tolles Foto. Vielen Dank, dass wir hier an solchen unvergesslichen Augenblicken teilhaben dürfen. Überhaupt finde ich es klasse, einen Blog lesen zu können, der so kontinuierlich über eine nicht alltägliche Route berichtet.

von Meerelfe am 13. April 2013 um 23:35 Uhr

Es war ein Traum, wir waren dabei!

von Akzente_Hamburg am 09. April 2013 um 18:42 Uhr

Die AIDA Community

Alle user