Canyoning auf Korsika: Wandern einmal anders!

von  Marlene Rausch 24. September 2015 13:55
Canyoning auf Korsika: Wandern einmal anders!

Hallo liebe Weblounge Leser,


„Bergauf, flussab!“ heißt es bei unseren abenteuerlichen Canyoning Ausflügen.
Ob Abseilen, Klettern, Springen, Rutschen oder Schwimmen – beim Canyoning werden
Gebirgsschluchten und Flusstäler in unterschiedlichen Varianten und mit vollem
Körpereinsatz bezwungen. Beste landschaftliche Voraussetzungen für diese
Erlebnissportart bietet die abwechslungsreiche Mittelmeer-Insel Korsika. Doch
bevor das Abenteuer ruft, erwartet unsere Gäste eine gemütliche Fahrt von Ajaccio
ins bergige Inselinnere zum Ausgangspunkt der Aktivtour. Dort angekommen, werden
alle Teilnehmer mit dem nötigen Equipment ausgestattet und einer ausgiebigen
Sicherheitseinweisung unterzogen. Und dann geht’s los! Mit der eigenen Ausrüstung
auf dem Rücken erklimmen wir die Felsenlandschaft Korsikas. In Begleitung zweier
erfahrener Guides, steht uns eine einstündige Wanderung bergauf bevor – atem(be)raubende
Anstiege und spektakuläre Aussichten inklusive! Nach diesem kleinen Warm-up erreichen wir
die Einstiegsstelle für den nassen Teil des Ausflugs. Nachdem wir unsere Neoprenanzüge
angezogen, die Sicherheitsgurte angelegt und den Sicherheitshelm aufgesetzt haben,
klettern wir gut zwei Stunden flussabwärts, wobei wir natürliche Hürden im Flussbett
überwinden müssen. Spaß und Adrenalin pur ist auf diesem Ausflug garantiert!
Viel Spaß beim Canyoning auf Korsika und sonnige Grüße von AIDAblu,

Ihre Marlene Rausch

Die AIDA Community

Alle user